Montag, 29. Januar 2018

Match the Sketch 213 - Lots of Lavender

Schon wieder ist eine Woche um und Zeit, meine neue Karte für die Challenge "Match the Sketch" zu zeigen.


Wie viele andere Teilnehmer auch, hat mich der vorgegebene Sketch direkt an ein Fenster erinnert. Eine schöne Idee!

Ich habe mich bei meiner Umsetzung ein wenig von Nadines Karte inspirieren lassen. Letztendlich ist meine dann doch ganz anders geworden.


Verwendet habe ich hier von Stampin' up den Stempel aus dem Set "Lots of Lavender", das es zur Zeit bei der Sale-a-Bration-Aktion als Geschenk bei einem Bestellwert ab 60 Euro gibt.


Gestempelt habe ich mit der Archivtinte in Anthrazitgrau und anschließend erstmals meine Blender Pens zum Colorieren verwendet. Dafür habe ich die Stempelfarben "Wasabigrün", "Zarte Pflaume" und "Ozeanblau" genommen.
Das Papier ist von Action und die Perlen aus meinem Fundus.

Und dies war der vorgegebene Sketch: 


Macht's gut, Ihr Lieben!

Doro


PS: Wenn Du auch die schönen Produkte von Stampin' up haben möchtest, kannst Du sie gerne bei mir bestellen. Schreibe mir dazu einfach eine Email (s. unten) oder verwende das Kontaktformular in der Sidebar. Ich freue mich sehr über Deine Nachricht!

Montag, 22. Januar 2018

Match the Sketch #212 - Für Dich

Hallo Ihr Lieben!

Das Basteln nach einem vorgegebenen Layout macht mir richtig Spaß. Hatte ich das schon erwähnt?

Ich habe mir für diese Karte einen gelben Hintergrund ausgesucht und ein blaues Papier sowie Passendes mit Rosen und Schmetterlingen schräg aufgeklebt. Bei dem Label habe ich das Blau nochmal wiederholt und auf dem gelblichen Papier "Für Dich" mit dem Labeler Alphabet von stampin up drauf gestempelt. Darauf kam noch eine Filzschleife in rosa und ein Knopf.


Das Stempelset "Labeler Alphabet" habe ich schon oft benutzt. Ich finde die Schriftgröße sehr schön und es ist außerdem sehr vielseitig, da das Set zwei verschiedene Alphabete und einige Zeichen beinhaltet. Ein Alphabet habe ich bei dieser Karte verwendet, das andere stempelt nur den Hintergrund, wie auf meiner Karte "Hello You" von letzter Woche.


Wie gefällt sie Euch? 
Ich freue mich über die Karte und die Empfängerin bestimmt auch.

Hier seht Ihr das vorgegebene Layout. Man muss sich nicht so genau daran halten. Die Hauptsache ist, dass man es noch erkennen kann, was vorgegeben ist.


Habt's fein,
Doro

PS: Wenn Du die schönen Produkte von Stampin up bestellen möchtest, schreibe mir gerne eine Email oder über das Kontakt-Formular.  Ich freue mich auf Deine Nachricht! 

verlinkt bei Match the Sketch


Donnerstag, 18. Januar 2018

Stiefelblitzer {Auf meinen Nadeln im Januar 2018}




Es ist schon einige Zeit her, dass ich gezeigt habe, was auf meinen Nadeln ist.
Was nicht heißt, dass ich nichts gestrickt habe. Im Gegenteil, eigentlich habe ich immer etwas auf den Nadeln.

Ich weiß gar nicht mehr, wann meine Stola Tweedliebe fertig geworden ist. Es war auf jeden Fall noch im letzten Jahr : )  Eben ist mir eingefallen, dass ich sie hier noch nicht fertig und im Tragezustand gezeigt habe. Möchtet Ihr sie noch sehen? Dann mache ich mal Bilder...

Hier ist die Stola noch im unfertigen Zustand

Nach so langwierigen Projekten stricke ich sehr gerne mal wieder etwas Schnelles. So habe ich mir aus Restwolle ein paar Stiefelblitzer gestrickt. 



Dazu habe ich einen Rest Drops Nepal in grau von meiner Bomber-Strickjacke genommen.
Die Anleitung habe ich auf Pinterest gefunden und ist von "die Strickerin". Allerdings waren sie die Stulpen mir zunächst viel zu weit. Letztendlich habe ich 12 Maschen weniger angeschlagen. So passen sie mir sehr gut.




Auf den Nadeln habe ich schon die nächsten Stiefelblitzer. Dieses Mal stricke ich sie in blau und verwende die Drops Lima. Auch ein wunderschönes weiches Garn!
Leider kommt auf den Bilder die Farbe nicht so gut rüber. Das Blau ist in echt noch viel schöner!


So kleine Projekt sind ja auch gut geeignet, um mal ein neues Garn auszuprobieren. 


 Was habt Ihr so auf den Nadeln?

Macht's gut,
Doro


verlinkt bei RUMS

Dienstag, 16. Januar 2018

Match the Sketch # 211 - Hello You

Auf die Schnelle und auf den letzten Drücker zeige ich Euch noch eben meine Karte für die neue Challenge.


Hier habe ich wieder das Labeler Alphabet von stampin up benutzt. Das Papier ist aus meinem Fundus.

Alle weiteren Infos gibt es hier.

Lieben Gruß,
Doro

verlinkt bei creadienstag

Donnerstag, 11. Januar 2018

Ärmel für das Tilt-Shirt

Kennt Ihr eigentlich das Tilt-Shirt von Kleiner Polli-Klecks? Es ist ein Kurzarmshirt mit überschnittenen Ärmeln, zwei Ausschnittformen, mit oder ohne Kapuze, Unterteilungen im Vorderteil und kann auch als Tunika oder Kleid genäht werden.

Ich kannte es bis vor kurzem noch nicht. Doch das Shirt sollte lange Ärmel bekommen und so bekam ich die Möglichkeit, das Shirt zu nähen und die Passform der Ärmel für Euch zu testen.


Bei meinem ersten Tilt habe ich die Unterteilungen im Vorderteil weggelassen und es komplett aus einem Stück genäht. Hier kann man gut erkennen, wie es als Kurzarmshirt aussehen würde. Da der Stoff so eine schöne gesprenkelte Rückseite hat, habe ich diese für die Ärmel und das Bündchen genommen. Die Kapuze habe ich einlagig genäht, so dass man die linke Seite des Stoffes innen sehen kann.






Bei meinem zweiten Tilt - Ihr seht es schon - habe ich das Vorderteil unterteilt und mit einer Fakepaspel aus rosafarbenem Jersey abgesetzt. Die Kapuze habe ich mit dem gleichen Jersey gefüttert. Auch wenn ich den melierten blauen Jersey total schön finde, hätte es mir sonst zu langweilig ausgesehen. Die seitlichen Vorderteile habe ich quer zum Fadenlauf zugeschnitten.




Wisst Ihr, was ich mega cool finde? Es gibt in dem Ebook unzählige Anleitungen, wie Ihr die Ärmel nähen könnt! Raffärmel, faules Bündchen, Daumenloch, Krempelärmel und Tulpenärmel sind nur ein paar Beispiele davon. 

Und noch etwas: wer das Ebook Tilt-Shirt schon hat, kann sich die Erweiterung für die Ärmel kostenlos herunterladen. Das ist doch toll, oder?

Habt es fein,
Doro

verlinkt bei RUMS

Dienstag, 9. Januar 2018

Match the Sketch #210

Das Basteln von Karten nach einem vorgegebenen Layout macht echt Spaß.

So ist für die neue Challenge eine frühlingsfrische Karte entstanden.





Ich finde die Sticker so schön. Einige haben goldglänzende Details, das gefällt mir gut.
Allerdings finde ich die Mitte der Karte etwas leer. Ich könnte mir gut ein gestanztes Wort oder einen Schriftzug vorstellen. Leider habe ich sowas nicht. Wie gefällt Euch die Karte?


Macht's fein,
Doro
verlinkt bei Match the Sketch


Dienstag, 2. Januar 2018

Grußkarte - Match the Sketch


In diesem Jahr möchte ich gerne Karten selber basteln. Das macht mir viel Spaß und individuelle Karten finde ich schöner, als gekaufte.

Deshalb fange ich gleich mal damit an ; ))



Da ich immer ein bisschen Druck brauche, um etwas fertig zu bekommen, möchte ich in gerne bei der Challenge "Match the Sketch" mitmachen. Wer sie nicht kennt, kann sich gerne hier informieren.

Diese Karte ist mein Beitrag für diesen Monat. Wie findet Ihr sie?


Der Stempel ist aus dem Set "Ein kleiner Gruß" von stampin up. Scheinbar ist es nicht mehr lieferbar. Die Blumen sind von Action und der Rest aus meinem Fundus.

Habt's fein
Doro
verlinkt bei creadienstag

Wort im Bild #1/18


Mit diesem Bibelwort möchte ich Euch herzlich im neuen Jahr begrüßen!
Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern Gottes Segen, Gesundheit und viel Freude!

Dieser Bibelvers ist für alle, die auf Gott vertrauen, ein Mut machendes Wort. Wir brauchen uns nicht zu fürchten, egal was passiert. ER hat alles in Seiner Hand!

Das soll mein Leitvers sein in diesem Jahr.

Mit herzlichen Grüßen
Doro

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...