Donnerstag, 22. März 2018

Frühlingsjäckchen Knit Along 2018 - Zweiter Zwischenstand

 Es ist wieder Zeit für einen Zwischenstand beim FJKA 2018. Bei mir gibt es allerdings nicht viel Neues zu sehen, da ich leider nicht so viel Zeit zum Stricken hatte.

Das Rückenteil ist fertig und der erste Ärmel ist angenadelt. Ja, ich stricke erst die Ärmel und dann die Vorderteile. Warum macht man das eigentlich normalerweise anders herum? Und warum mache ich es so? Einfach weil ich grad mehr Lust habe, die Ärmel zu stricken, als die beiden Vorderteile.



Ob ich meinen Cardigan wohl bis Ostern noch fertig bekomme? Ich glaube fast nicht. Mal sehen, was ich bis dahin noch schaffe.

Wie weit die anderen Strickerinnen und Häklerinnen wohl schon sind?

Macht's gut,
Doro
verlinkt bei MMM

Dienstag, 20. März 2018

Match the Sketch #220 - Feiere schön

Eigentlich wollte ich die Match the Sketch-Challenge diese Woche ausfallen lassen, da ich gerade gar nicht so viel Zeit zum Basteln habe. Aber ich brauchte noch eine Geburtstagkarte, deshalb habe ich schnell eine nach dem aktuellen Sketch gebastelt. Und deshalb gibt es heute zwei Posts von mir ; )


Der Schriftzug "Feiere schön" ist wieder aus dem Stempelset "Farbenfroh" (hier, hier und hier habe ich schonmal was aus diesem Set gezeigt). Die Dekoelemente, also der goldene Kreis und die Quaste habe ich aus dem Projektkit "Color me happy".


Ich schaue jetzt mal, was die anderen Mitbastlerinnen zu dem aktuellen Sketch gebastelt haben.

Macht's gut, Ihr Lieben!

Doro

Geschenkverpackung "Dankeschön"

Für zwei Dankeschön-Geschenke habe ich eine Verpackung gebastelt, die ich Euch gerne zeigen möchte.

Das erste Geschenk habe ich in einen kleinen Karton gelegt...


... und dann den Deckel beklebt. Hier habe ich erst dunkelrotes und dann das gemusterte Papier genommen.


Dann habe ich den "Dankeschön"-Stempel aus dem Set "Farbenfroh" in Anthrazit auf Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt und mit einem Mischstift und den Farben Wasabigrün und Zarte Pflaume coloriert. Mit den Blüten (auch aus dem Set "Farbenfroh") habe ich es genau so gemacht.


Das grüne Samtband fand ich so schön passend dazu. Ich hatte es noch in meiner Bänderkiste. Leider kommen die Farben hier wieder nicht ganz realistisch rüber. Ich weiß nicht, wie ich das besser machen könnte. Habt Ihr da einen Tipp für mich?

Blumen und Schriftzug habe ich mit Dimensionals aufgeklebt.


Bei der "Merci"-Verpackung habe ich es im Prinzip genau so gemacht. Hier habe ich allerdings erst braunes Kraftpapier einmal drum herum geklebt und anstatt dunkelrotes Papier habe ich rosa und pink verwendet.


Die Merci-Packung habe ich schon verschenkt und die Beschenkte hat sich darüber sehr gefreut. Und ich mich auch, dass ich jemandem eine Freude machen konnte.

Habt's fein,
Doro
verlinkt bei Dienstagsdinge

Hinweis: Nur noch bis Ende März gibt es die Sale-A-Bration bei Stampin'up. Wenn Du also noch ein Geschenk (ab 60 Euro Bestellwert) haben möchtest, dann schreib mir schnell eine Email oder über das Kontaktformular! Ich freue mich über Deine Nachricht.

Dienstag, 13. März 2018

Osterkörbchen

Nun ist es nicht mehr weit bis Ostern und bei uns fangen schon in ein paar Tagen die Ferien an. Deshalb habe ich für einen lieben Menschen ein Osterkörbchen als kleinen Gruß gebastelt. Gesehen habe ich die Idee bei Danielas Stempelwelt.



Ich finde das Körbchen total süß (Ich glaub, ich muss noch mehr davon machen). Es ist zwar nicht sehr groß (meins hat eine Grundfläche von 9 x 5 cm), aber ein paar Kleinigkeiten passen gut hinein.


Den Schriftzug "Frohe Ostern" habe ich mit dem "Labeler Alphabet" gestempelt und "for you" mit der Big Shot ausgekurbelt. Das Thinlit ist aus dem Set "Mini-Leckereientüte".



Das Papier habe ich in meiner Bastelkiste gefunden. Da ich gerne die Miniherzchen  auf der Bordüre ganz drauf haben wollte, ist mein Streifen etwas breiter geworden, als in der Anleitung angegeben. Die Seiten sind mit der Stanze "Gewellter Anhänger" gestanzt. 


Wie sieht es bei Euch aus? Bastelt Ihr auch schon für Ostern?

Liebe Frühlingsgrüße,
Doro
verlinkt bei creadienstag

Montag, 12. März 2018

Match the Sketch #219 - Frühling

Meine Karte für die Match the Sketch Challenge in dieser Woche kommt ganz frühlingshaft daher. Passt ja auch zum Wetter draußen ; )



Die Hummeln sind süß, oder?


Verwendet habe ich hierfür die Hummeln aus dem Stempelset "Touches of Texture" von Stampin'up und den Strauß aus dem Set "Lots of Lavender". Letzteres gibt es noch bis Ende diesen Monats kostenlos bei Bestellungen ab 60 Euro.


Dieses ist der vorgegebene Sketch.


Habt eine schöne Woche, Ihr Lieben!

Doro

PS: Ganz bald gibt es bei mir den Workshop@Home. Ich bin gespannt, was Ihr dazu sagt. Könnt Ihr schon was erraten?

verlinkt bei Match the Sketch

Donnerstag, 8. März 2018

Frühlingsjäckchen Knit Along 2018 - erster Zwischenstand

Beim Frühlingsjäckchen Knit Along zeigen wir in dieser Woche unseren ersten Zwischenstand und berichten über eventuelle Schwierigkeiten und wie es so läuft.


Bei der Projektvorstellung hatte ich Euch meine Maschenprobe gezeigt und davon erzählt, dass meine nicht mit der des Herstellers übereinstimmt. Ich hatte überlegt, eine Nadelstärke größer zu wählen. Die liebe Malou hatte mir daraufhin in einem Kommentar geschrieben, dass sie die Nadelstärke so wählen würde, dass mir die Dichte des Gestricks gefällt und ich eher eine Nadelstärke kleiner nehmen sollte. 


Das hieß aber für mich, noch mal eine Maschenprobe zu stricken. Das habe ich dann auch glücklicherweise gemacht, denn es ist tatsächlich so, dass mir die Dichte viel besser gefällt. Auf dem folgenden Bild seht Ihr die obere MP mit NS 5 und die untere mit NS 4 gestrickt. Man kann deutlich erkennen, dass die obere MP wesentlich lockerer ist. Würde ich den Cardigan so stricken, würde es wahrscheinlich Probleme mit der Formstabilität geben. DANKE, Malou, für Deinen Hinweis!


Mit dem Rückenteil bin ich inzwischen angefangen, aber wie man sieht, noch nicht sehr weit gekommen. Das Stricken mit dem Boucle-Garn ist etwas schwierig, da man manchmal die Schlinge des Garns erwischt. 
Ob ich den Cardigan bis Ostern fertig bekomme? Ich bezweifle es, aber wir werden sehen.


Das Garn gefällt mir trotz allem sehr, denn es ist total weich und leicht! Insofern freue ich mich schon auf meinen neuen Cardigan und bin gespannt, wie er am Ende sein wird.

Hier ist nochmal der Zeitplan des FJKA. Meine bisherigen Beiträge habe ich verlinkt.

11.02. 2018 - Inspirationsquellen, in Frage kommende Anleitungen und Garne 
18.02.2018  - Projektvorstellung: Wahl des Strickmusters und des Materials, Maschenprobe und Passformüberlegungen 
04.03.2018  - Erster Zwischenstand - Stolz auf den Fortschritt, Schwierigkeiten und Lösungen 
18.03.2018  - Zweiter Zwischenstand - Ermüdungserscheinungen, Passformmängel, die leidigen Ärmel und andere Ärgernisse 
01.04.2018  - Finale: Große Modenschau der fertigen Jäckchen bei hoffentlich wunderbarem Frühlingswetter am Ostersonntag 
06.05.2018 - Finale der Herzen: Für alle diejenigen, denen beim Anblick der vorigen Termine jetzt schon der Schweiß ausbricht. Keine wird mit einem halbfertigen Jäckchen zurückgelassen. 

Mal sehen, wie es bei den Mitstrickerinnen aussieht...

Liebe Grüße,
Doro

verlinkt bei RUMS

Mittwoch, 7. März 2018

Blumen von Herzen

Gestern habe ich Euch ja geschrieben, dass ich noch ein paar Karten mit dem Stempelset "Blumen von Herzen" gemacht habe, die ich Euch heute zeigen möchte. Es sind zwei verschiedene Versionen entstanden. Bei der ersten habe ich das Blumenbouquet dreimal aufgestempelt. 


Den Schriftzug habe ich mit der entsprechenden Farbe unterlegt oder direkt auf die Karte gestempelt.


Hier seht ihr sie nochmal einzeln. Ich finde sie als Trauerkarte auch ganz schön.




Bei der zweiten Version habe ich den Blumenstrauß nur einmal aufgestempelt. So schlicht gefällt es mir auch sehr gut.


Leider konnte ich die Farben nicht ganz so gut ablichten. Verwendet habe ich Anthrazitgrau, Ozeanblau, Zarte Pflaume und Wasabigrün.




Beim Ausprobieren des Stempels sind dann auch noch ein paar Lesezeichen entstanden. Hier kamen dann noch die Farben Bermudablau, Sommerbeere und Pfirsich Pur hinzu.


Leider sind mir nicht alle Stempelabdrücke so gut gelungen. Ich habe festgestellt, dass man nur mit einem ganz glatten Papier ein gutes Ergebnis erzielt. Ist die Oberfläche etwas rau, wird der Abdruck nicht so schön. Für die Lesezeichen habe ich den Stempel mit Stampin' Spots (das sind ganz kleine Stempelkissen in ca. 3 x 3 cm) eingefärbt, was aber nicht so glücklich ist, da die Farbe nicht gleichmäßig genug aufträgt. Besser sind also die normalen Stempelkissen von Stampin'up. Da passt der Stempel ganz drauf.


Das hier verwendete Stempelset "Blumen von Herzen" gibt es noch bis Ende März bei einer Bestellung ab 60 Euro geschenkt.

Ich werde heute Abend (07.03.2018) noch eine Sammelbestellung aufgeben. Wer etwas mitbestellen möchte, kann mir bis 21 Uhr eine Email oder über das Kontaktformular schreiben. Bei einer Sammelbestellung übernehme ich die Versandkosten von Stampin'up und Ihr bezahlt nur die tatsächlichen Versandkosten von mir zu Euch.  Natürlich kann die Bestellung auch gerne bei mir zu Haus abgeholt werden.

Habt's fein,
Doro

Montag, 5. März 2018

Match the Sketch #218 - Alles Liebe

Auch diese Woche gibt es bei mir wieder eine Karte zu sehen. Ich habe dafür ein neues Stempelset ausprobiert. Das Set "Blumen von Herzen" gibt es zur Zeit noch kostenlos  bis Ende März im Rahmen der Sale-A-Bration bei Stampin'up. Der Blumenstrauß gefällt mir so gut; er wirkt wie ein Fotodruck. Hier sieht man nur einen Teil des Stempels, aber ich zeige Euch die Tage nochmal den ganzen. Ich habe nämlich noch ein paar mehr Karten damit gemacht.


Der Schriftzug "Alles Liebe" gehört auch dazu. Hierfür habe ich die Farbe "Zarte Pflaume" verwendet.


Die einzelne Blume in "Bermudablau" passend zu dem Herzchenpapier ist aus dem Stempelset "Farbenfroh".


Dies ist der aktuelle Sketch. 


Habt's fein,
Doro

verlinkt bei Nosewmonday

Mittwoch, 28. Februar 2018

Bibelversechallenge 02/2018

Die liebe Metti hat eine neue Jahresaktion ins Leben gerufen, die  #bibelversechallenge, bei der ich gerne mitmachen möchte. 
Dabei stellt sie jeden Monat ein neues Thema vor, zu dem man sich einen Bibelvers aussucht. Dann erstellt man ein Bild davon, z.B. ein Foto mit eingefügtem Vers, oder man lettert diesen, zeigt den unterstrichenen Vers aus seiner Bibel usw.


Das Thema im Februar ist "Herausforderung". Es gibt viele Bibelverse, die eine Herausforderung für mich sind. Es ist nicht immer leicht, die biblischen Aufforderungen im Alltag in die Tat umzusetzen. Viel zu oft denken wir einfach nicht dran oder schwierige Umstände verschleiern unseren Blick und wir sehen nur noch auf die Nöte und Schwierigkeiten. Dieser Vers aus Römer 12 ist einer von vielen, die für mich oftmals eine Herausforderung ist.


Wollen wir uns gegenseitig dazu ermutigen, auch in Zeiten der Not auf Gott zu vertrauen und IHM alles im Gebet zu sagen. Und wenn wir nicht gleich eine Antwort bekommen, lasst uns anhalten im Gebet. Das möchte ich jedenfalls daraus lernen. 


Dies ist eins meiner ersten Lettering-Versuche. Um ein schönes Ergebnis zu bekommen, muss ich definitiv noch viel üben. Und vernünftige Stifte wären auch nicht schlecht...

Habt Ihr es erkannt? Ich habe den Vers in mein Bullet Journal geschrieben. Ja, es ist tatsächlich eins. Zwar in A6 Größe und als Ring-Notizbuch bei dem man notfalls Seiten rausreißen kann, aber so passt es für mich halt am besten. Wenn Ihr Interesse habt, zeige ich Euch in einem gesonderten Blogpost gerne mehr davon. Schreibt es mir doch einfach in die Kommentare.

Welcher Bibelvers stellt für Euch eine Herausforderung dar?

Habt es fein,
Doro


Dienstag, 27. Februar 2018

Designnähen Kids für Hummelhonig

Nach längerer Zeit gibt es hier mal wieder was Genähtes für Kinder zu sehen.

Ich durfte für Hummelhonig Designbeispiele nähen und habe mir für meine Tochter den Hoodie Murmeltier, den Rock Schnecke und die Leggings Gazelle ausgesucht. So ist ein komplettes Outfit entstanden.


Die Schnitte sind einfach zu nähen, wobei die Anleitungen gut erklärt und bebildert sind. Nur die Paspeltaschen beim Hoodie sind etwas schwieriger, aber man kann sie ja auch weglassen oder eine aufgesetzte Bauchtasche nähen.


Den Rock habe ich aus Jeans genäht. Für sommerlichere Versionen kann man auch Jersey oder Baumwolle nehmen. Der Rock kommt ganz oder Reißverschluss aus und durch das Bauchbündchen ist das Kind schnell reingeschlüpft.




Die Leggings (hier mit Fußbündchen) oder auch Capri kann optional mit einer Kordel mit Hüftbund versehen werden. So ist sie auch solo und nur mit einem Longshirt tragbar.


Meine Tochter ist total happy mit ihrem neuen Outfit und freut sich schon auf das nächste ; ))

Habt's fein,
Doro
verlinkt bei dienstagsdinge

Montag, 26. Februar 2018

Match the Sketch #217 - Freu mich so für Dich

Und schon wieder ist Montag, Zeit für eine neue Karte für die Match the Sketch Challenge. Der Sketch dieser Woche stellte eine kleine Herausforderung für mich dar. Deshalb habe ich mich ganz nah an das Inspirationsbeispiel von Nadine gehalten. Danke, Nadine, dass Du uns immer so schöne Beispiele zeigst.


Für meine Verhältnisse ist die Karte ziemlich bunt und gemustert, aber warum nicht auch mal was anderes ausprobieren. Ich finde, die Challenge eignet sich gut dafür.



Der süße kleine Vogel und der Schriftzug sind aus dem Stempelset "Farbenfroh" von Stampin'up. Das bunte Papier in den Farben Bermudablau, Limette und Pfirsich pur ist aus dem Set "Perfekte Party". Das Rosenpapier ist ein Rest aus meinem Bestand.


Um dem Vogel etwas Farbe zu geben, habe ich ihn mit Hilfe der Blender Pens und den Stempelfarben Bermudablau und Pfirsich Pur coloriert. Gestempelt habe ich mit der Archivtinte in Anthrazit.



 Dies ist der vorgegebene Sketch.


Macht's gut,
Doro
verlinkt bei Match the Sketch

* Möchtest Du die Produkte von Stampin'up kaufen? Schreib mir einfach eine Email oder über das Kontaktformular in der Sidebar. Die nächste Sammelbestellung ist am 09.03.2018.

*Hast Du Lust kreativ zu sein, aber weißt nicht, wie Du es machen sollst? Ich helfe Dir dabei! Melde Dich gerne bei mir.

*Du möchtest individuelle Karten, Geschenke, Einladungskarten usw. haben, aber nicht selber machen? Ich nehme gerne Deine Aufträge entgegen.

* Du möchtest eine kreative Auszeit aus dem stressigen Alltag? Wir treffen uns in netter Runde zu einem Kreativ-Workshop. Melde Dich einfach bei mir per Email oder über das Kontaktformular in der Sidebar.


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...